Angebote zu "Angst" (6 Treffer)

Russian Angst
€ 18.00 *
ggf. zzgl. Versand

Als der Journalist Thomas Franke zum ersten Mal nach Russland reiste, musste man eigentlich keine Angst mehr haben: Das Sowjetreich war zusammengebrochen, der russische Bär bleckte nicht länger die Zähne. Heute fürchten sich wieder viele Menschen vor - und ebenso: in - Putins Russland. Seit mehr als 20 Jahren bereist Franke Russland, von 2012 bis 2016 lebte er in Moskau: Zeit für zahllose Begegnungen und Gespräche zwischen der Hauptstadt und der Krim, zwischen Wolgograd und Sibirien. Mit scharfem Blick und präzisem Ton erzählt Franke von Alltag, Geschichte und Politik und erlebt als mitfühlender Chronist eine Entwicklung, die er nicht für möglich gehalten hatte: die Reaktivierung sowjetischer Reflexe, die Rückkehr der Angst in die russische Gesellschaft. Diese Angst, so Franke, hat das ganze Land infiziert: Die Staatsmacht unter Putin nutzt sie, um ihre Autorität zu stärken und die Moral der Opposition zu untergraben. Und zugleich schürt sie die Angst vor Macht- und Identitätsverlust, vor der weltpolitischen Marginalisierung: In der russischen Seele gärt eine explosive Mischung.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Russian Angst als Buch von Thomas Franke
€ 18.00 *
ggf. zzgl. Versand

Russian Angst:Einblicke in die postsowjetische Seele Thomas Franke

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Feb 27, 2019
Zum Angebot
Russian Angst als eBook Download von Thomas Franke
€ 18.00
Angebot
€ 13.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 18.00 / in stock)

Russian Angst:Einblicke in die postsowjetische Seele Thomas Franke

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Mar 11, 2019
Zum Angebot
Maxim / Russian Bodyguards Bd.1
€ 12.90 *
ggf. zzgl. Versand

Seit Kassia ihrer Freundin Lara geholfen hat, sich unrechtmäßig Zutritt zur Pressekonferenz des Immobilienhais Dario Cannavaro zu verschaffen, steht Kassias Leben Kopf, denn Darios persönlicher Sicherheitschef, Maxim Nikolajew, jagt ihr nicht nur Angst ein, sondern auch wohlige Schauer über den Rücken. Der erbarmungslose Russe lässt keine Gelegenheit aus, ihr seine Überlegenheit zu demonstrieren. Damit treibt er Kassia zur Weißglut, doch insgeheim fühlt sie sich von seiner offen gelebten Dominanz angezogen und träumt davon, sich ihm lustvoll zu unterwerfen. Für Maxim hingegen ist die bockige Blondine zunächst nur eine Herausforderung. Er will Kassia für all ihre Respektlosigkeiten büßen lassen, und dafür ist ihm fast jedes Mittel recht. Innerhalb kürzester Zeit entwickelt sich ein Wechselspiel aus Abneigung, Bestrafung und Hingabe, das beide an ihre Grenzen treibt ... Teil 1 der BDSM-Reihe ´´Russian Bodyguards´´ (in sich abgeschlossene Romane).

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Maxim / Russian Bodyguards Bd.1 (eBook, ePUB)
€ 6.99 *
ggf. zzgl. Versand

Seit Kassia ihrer Freundin Lara geholfen hat, sich unrechtmäßig Zutritt zur Pressekonferenz des Immobilienhais Dario Cannavaro zu verschaffen, steht Kassias Leben Kopf, denn Darios persönlicher Sicherheitschef, Maxim Nikolajew, jagt ihr nicht nur Angst ein, sondern auch wohlige Schauer über den Rücken. Der erbarmungslose Russe lässt keine Gelegenheit aus, ihr seine Überlegenheit zu demonstrieren. Damit treibt er Kassia zur Weißglut, doch insgeheim fühlt sie sich von seiner offen gelebten Dominanz angezogen und träumt davon, sich ihm lustvoll zu unterwerfen. Für Maxim hingegen ist die bockige Blondine zunächst nur eine Herausforderung. Er will Kassia für all ihre Respektlosigkeiten büßen lassen, und dafür ist ihm fast jedes Mittel recht. Innerhalb kürzester Zeit entwickelt sich ein Wechselspiel aus Abneigung, Bestrafung und Hingabe, das beide an ihre Grenzen treibt ... Romantischer BDSM-Roman.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Bleeding Edge
€ 16.99 *
ggf. zzgl. Versand

The Washington Post ´´Brilliantly written... a joy to read... Bleeding Edge is totally gonzo, totally wonderful. It really is good to have Thomas Pynchon around, doing what he does best.? (Michael Dirda) It is 2001 in New York City, in the lull between the collapse of the dot-com boom and the terrible events of September 11th. Silicon Alley is a ghost town, Web 1.0 is having adolescent angst, Google has yet to IPO, Microsoft is still considered the Evil Empire. There may not be quite as much money around as there was at the height of the tech bubble, but there´s no shortage of swindlers looking to grab a piece of what´s left. Maxine Tarnow is running a nice little fraud investigation business on the Upper West Side, chasing down different kinds of small-scale con artists. She used to be legally certified but her license got pulled a while back, which has actually turned out to be a blessing because now she can follow her own code of ethics?carry a Beretta, do business with sleazebags, hack into people´s bank accounts?without having too much guilt about any of it. Otherwise, just your average working mom?two boys in elementary school, an off-and-on situation with her sort of semi-ex-husband Horst, life as normal as it ever gets in the neighborhood?till Maxine starts looking into the finances of a computer-security firm and its billionaire geek CEO, whereupon things begin rapidly to jam onto the subway and head downtown. She soon finds herself mixed up with a drug runner in an art deco motorboat, a professional nose obsessed with Hitler´s aftershave, a neoliberal enforcer with footwear issues, plus elements of the Russian mob and various bloggers, hackers, code monkeys, and entrepreneurs, some of whom begin to show up mysteriously dead. Foul play, of course. With occasional excursions into the DeepWeb and out to Long Island, Thomas Pynchon, channeling his inner Jewish mother, brings us a historical romance of New York in the early days of the internet, not that distant in calendar time but galactically remote from where we´ve journeyed to since. Will perpetrators be revealed, forget about brought to justice? Will Maxine have to take the handgun out of her purse? Will she and Horst get back together? Will Jerry Seinfeld make an unscheduled guest appearance? Will accounts secular and karmic be brought into balance? Hey. Who wants to know? Slate.com ´´If not here at the end of history, when? If not Pynchon, who? Reading Bleeding Edge, tearing up at the beauty of its sadness or the punches of its hilarity, you may realize it as the 9/11 novel you never knew you needed... a necessary novel and one that literary history has been waiting for.´´ The New York Times Book Review Exemplary... dazzling and ludicrous... Our reward for surrendering expectations that a novel should gather in clarity, rather than disperse into molecules, isn´t anomie but delight.? (Jonathan Lethem) Wired magazine ´´The book´s real accomplishment is to claim the last decade as Pynchon territory, a continuation of the same tensions ? between freedom and captivity, momentum and entropy, meaning and chaos ? through which he has framed the last half-century.´´ ***A New York Times Notable Book of 2013***

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot